Finanzierung im Paradies

Die Goldgräberstimmung nach der Immobilienkrise hält noch ein wenig an und macht es vor allem für Käufer interessant, die mit Bargeld arbeiten können. Wenn Sie dem Verkäufer einen "Cash-Deal" avisieren, macht er vielleicht im Preis ein paar Zugeständnisse, denn er weiß ja nicht, ob Sie als Ausländer überhaupt eine Finanzierung bekommen. Und sobald er Ihr Angebot akzeptiert hat, ist er daran gebunden. Es gibt zwar noch so ein paar Hintertürchen, aber das Immobilienwesen ist sehr gut überwacht. Wenn Sie also ein Angebot abgeben, müssen Sie entweder die entsprechenden Barmittel oder aber die Finanzierungszusage einer Bank nachweisen. Logischerweise nützt das Schreiben Ihrer heimischen Sparkasse wenig, selbst wenn Sie die entsprechende Übersetzung beilegen. Die finanzierende Bank muss eine Bank in Florida sein. Bevor Sie also auf Schnäppchenjagd gehen, stellen Sie unbedingt die Papiere für eine mögliche Finanzierung zusammen. Bedenken Sie auch, dass eine Finanzierung Geld kostet und gehen Sie daher nicht über Ihr Limit, wenn Sie sich nach dem richtigen Objekt umsehen. Um überhaupt die Chance für eine Finanzierung in Florida zu haben, müssen Sie mindestens 30 % Eigenkapital auf einem hiesigen Konto und Ihre Einkommensnachweise parat haben.
Einen absolut einzigartigen Finanzierungsservice bietet Kirsten Paul für deutsche Immobilienkäufer an. Als deutsche Bankkauffrau und lizensierte Mortgage Brokerin in Florida macht sie die meisten Ferienhausträume für Deutsche wahr. Ihre kompetenten Mitarbeiter im Büro in München und Fort Myers lösen nahezu alle Probleme. Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen und Ihre 30 % Eigenkapital nachweisen können, die Papiere für die Einkommensnachweise zur Hand haben und Ihre heimische Bank Ihnen ein ordentliches Geschäftsgebaren bescheinigt, sprechen Sie mit Kirsten Paul oder ihren Mitarbeitern bei Paul Finance und lassen Sie sich ein "Bank Approval" geben. Denn ohne die Bescheinigung einer floridianischen Bank, dass Sie über die ausreichenden Mittel verfügen, wird man Ihr Angebot nicht annehmen. Bankgeschäfte sind Vertrauenssache und da ist es ein gutes Gefühl, in seiner Muttersprache zu verhandeln und freundlich, aber diskret beraten zu werden. Paul Finance sagt Ihnen, wie groß Ihr Wunsch sein darf und wo das Limit ist, das Sie nicht überschreiten sollen. Sie bekommen ein faires Angebot und eine Aufstellung, welche Kosten auf Sie sofort und langfristig zukommen. Das ist enorm wichtig, denn viele Immobilienträume in Florida sind auch schon geplatzt, weil Finanzierungspläne der Banken zu viel Kleingedrucktes enthielten. Da ist es Gold wert, eine deutsche Beratung an seiner Seite zu haben. Kirsten Paul betreibt dieses Metier seit mehr als 15 Jahren und genießt einen erstklassigen Ruf auf beiden Seiten des Ozeans. Hier geht es zu Paul Finance

Mehr aus dieser Rubrik

Vorsicht ESTA-Falle!
Vorsicht ESTA-Falle!
Sie wissen natürlich, dass Sie sich mindestens 72 Stunden vor Ihrem ...
Gratis aber nicht umsonst
Gratis aber nicht umsonst
Wenn Sie als Käufer in Florida die Leistung eines Maklers in Anspruch nehmen, ...
Der nackte Wahnsinn
Der nackte Wahnsinn
Hier mal ein Veranstaltungs-Tipp für alle Ladies, die sich verzaubern lassen ...
Preiswerter Geldtransfer
Preiswerter Geldtransfer
Jeder von uns kennt Skype, oder? Bevor all die anderen ...
Erschließungskosten?
Erschließungskosten?
Sobald Sie sich mit dem Hauskauf in Florida beschäftigen, lesen Sie immer ...
Souvenirs aus Florida
Souvenirs aus Florida
Es geht das Gerücht, dass Florida süchtig macht. Die Zahl der unheilbar ...
Sommerzeit!
Sommerzeit!
Bereits am kommenden Wochenende, also am 13. März 2016 beginnt in USA die ...
Home-Away?
Home-Away?
Die neueste Entwicklung des Online-Vermieters Fewo-direkt oder HomeAway erzürnt ...
Das neue FMB
Das neue FMB
"Grand Resort Fort Myers Beach" heißt das Projekt, das die Insel massiv ...